Hilfestellung bei Problemen


Diese Webseite mag nach einem regulären Geschäft aussehen...tatsächlich bin ich aber ein Mensch, der die Herstellung einer perfekten Prothese anstrebt. Die Verkäufe finanzieren das Projekt; was mich antreibt ist das Ziel.

 

Ich möchte, dass du deine Prothese optimal nutzen kannst. Falls es damit ein Problem gibt- kontaktiere mich!


Ein paar Fragen wurden in letzter Zeit gestellt. Hier sind ein paar Tipps für die, die mich nicht direkt angeschrieben haben:

 



Die Prothese fühlt sich steif oder hart an

Das lässt sich einfach beheben, indem das Innere der Prothese etwas geschmiert wird. Anleitung hierfür sind im Handbuch, das du mit deiner Prothese erhalten hast.


Bemerkung:  wenn die Prothese geschmiert ist, fühlt sie sich besser an; sie sieht auch besser aus und sie ist viel angenehmer zu tragen. Zudem hält die Silikonhaut sich länger, wenn sie regelmäßig eingeschmiert wird.  

 
Wenn du Wasser zum Schmieren verwendest, versuch mit ein Aloe Vera Gel. 

*Aloe Vera Gel wird in Apotheken oder Drogerien verkauft. Es wird als „after sun gel“ oder Hautgel
bezeichnet. Ich verwende ein Gel mit 98% Aloe Vera Gehalt (100% pures Aloe
Vera Gel hat keine Konservierungsstoffe und ist daher nicht für die Prothese geeignet).
 

Bemerkung: Wenn du nur Aloe Vera Gel zum Schmieren verwendest, wird sich nach
einiger Zeit ein Gelhügel auf der Silikonhaut bilden. Verwende Wasser, kein extra Gel,
um ihn zu verdunnen.

* Verwende nichts anderes als Wasser oder Aloe Vera Gel um deine Prothese zu schmieren. Öl und Produkte auf Silikonbasis können deiner Prothese schaden. Wasserhaltige Gleitgele können nach dem Trocknen eine plastikartige Schicht hinterlassen. Aloe Vera Gel wird nur zu einem sehr trockenen Gel.





Pumpen und Ventil öffnen

Du solltest dir zunächst sicher sein, dass du das Ausgangsventil gefunden und schon etwas Übung im Beenden einer Erektion hast.

Jetzt kannst du pumpen, bis du eine gesunde Erektion, also hart genug aber immer noch biegsam, erreicht hast. Im Handbuch warne ich davor zu viel zu pumpen, aber es sollte auch nicht zu wenig gepumpt werden. Wenn du dir dabei unsicher bist, kontaktiere mich!

 
Bemerkung: Falls du zu viel gepumpt hast, kann es hilfreich sein, einmal ein wenig Luft rein zu pumpen um das Ausgangsventil kurz zu öffnen. Es gilt aber dabei immer: bleib ruhig, bleib entspannt, finde den richtigen Punkt des Ventils und drücke sanft um es zu öffnen.
 

 

 

Knubbel platzieren, Erektionswinkel

Die inneren Teile der Prothese bewegen sich unter der Haut, was die Prothese so angenehm macht.


Bei einer Erektion kann der Knubbel eventuell zu tief liegen und der Erektionswinkel zu steil nach oben oder zur Seite zeigen. Du kannst dies ganz einfach korrigieren, indem du die Erektion, also das Harte, in der Haut in die gewünschte Richtung ziehst. Auch der Knubbel lässt sich richtig platzieren. Der Knubbel ist direkt mit der Basis des inneren Schafts verbunden. Während oder nach dem Pumpen, kannst du den Knubbel oder den Schaft einfach in die gewünschte Position drücken. Bitte kontaktiere mich, falls etwas unklar ist.

 

 


Die Haut


Angst vor dem Reissen der Naht

Die sichtbare Naht ist keine durchgehende Naht, sondern nur oberflächlich. Die Haut besteht aus einem einzigen gegossenem Teil und wurde nicht zusammengefügt. Die Naht sieht nicht so gut aus, ist aber keine Schwachstelle der Prothese.*



 

Abdrücke auf der Haut

Ich mache zur Kontrolle von jeder Haut Fotos und Notizen. Ich habe das bereits über Jahre getan und habe ein sehr gutes Gespür entwickelt, welche Stellen eventuell repariert werden müssen und wie, damit keine Probleme entstehen. Jede Prothese unterläuft vor dem Verschicken einer genauen Kontrolle bei der eventuelle Schwachstellen beseitigt werden. Alle nachträglichen Maßnahmen werden von mir dokumentiert, damit ich sie weiterhin kontrollieren kann.

Falls du dir Sorgen machst, kontaktiere mich bitte.*

 

*Bemerkung: Dies ist ein Projekt. Das Design der Prothese hat und wird sich fortlaufend ändern. Die verschiedenen Hautoberflächen haben Unregelmäßigkeiten, Abdrücke und Nähte, da die Gußformen noch nicht endgültig sind. Eines Tages wird es perfekte und endgültige Formen geben; im Moment sind diese allerdings für mich unerschwinglich teuer.

 



 

Ein wenig klebrig nach dem Waschen

 
Die Haut der Prothese kann nach ein paar Mal waschen eventuell ein wenig klebrig werden. Diese Klebrigkeit geht meistens nach normalem Tragen von allein weg. Du kannst die Prothese allerdings auch einpudern (am Besten mit Talkum).* Dafür ist ein wenig Puder ausreichend. Das Puder wird vom Silikon aufgenommen.


*Wichtig: Falls du die Prothese mit einem Kleber anbringst, darf sich kein Puder auf der

Befestigungsplatte befinden.


 

 

Das Band

Nach einigen Testmonaten ist es nun soweit das zusätzliche Haltesystem vorzustellen.

Siehe dazu Befestigungsmethoden Nummer 3. Das Band+

 

Prothesen, die bereits ein Verbindungselement für das Band haben aber vor Mitte Oktober verschickt worden sind, müssen für die neue Verbindung vorbereitet werden. Bitte kontaktiere mich für Anweisungen. Bitte versuche nicht ohne meine Hilfe deine Prothese zu verändern!

 



Bitte teile deine Vorschläge, Ideen und Wünsche weiterhin mit mir- ich arbeite weiter am Design.